Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Netanyahu: Alle Gaza-Tunnel werden mit oder ohne Waffenruhe zerstört werden

Israel wird alle Tunnel, die aus dem Gazastreifen in den Süden Israels führen, mit oder ohne einem Waffenstillstand zerstören, sagte der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu.

Israelische Truppen haben während der 24-Tage der Bodenoffensive in Gaza Dutzende von Tunnel zerstört, sagte Netanyahu am Donnerstag zu Beginn einer Sonderkabinettssitzung, in der die Sicherheitslage diskutiert wurde.

„Wir sind entschlossen, diese Mission mit oder ohne einem Waffenstillstand abzuschließen, und deshalb will ich keinem Vorschlag zustimmen der nicht zulässt, dass die IDF diese Arbeit beendet, die wichtig ist für die Sicherheit der Bürger Israels“, sagte Netanyahu.

Die Tunnel hätten der Hamas erlaubt, israelische Soldaten und Zivilisten zu entführen und zu ermorden und auf israelisches Territorium zu infiltrieren, um Terrorakte zu begehen, sagte Netanyahu. Er fügte hinzu: „Wir zerstören jetzt diese Fähigkeit.“

Netanyahu rief die Öffentlichkeit und Minister der Regierung dazu auf, während dieser Zeit der Krise miteinander vereint zu bleiben.

„Fügen sie der besonderen Einheit die wir heute haben, keinen Schaden zu. Achten Sie auf Ihre Worte und seien Sie vorsichtig mit Ihren Taten. Und mehr als alles andere, müssen die Minister der Regierung der Öffentlichkeit ein persönliches Beispiele sein“, sagte Netanyahu.

„Zu diesem Zeitpunkt erwartet die Nation von uns allen, vor allem von den Ministern, dass wir vereint hinter unserem Ziel stehen. Wenn unsere Soldaten im Namen von uns allen, gegen den Feind der uns alle bedroht kämpfen und dabei ihr Leben gefährden, dann schulden wir ihnen diese Einigkeit. Je mehr wir vereint sind, desto stärker sind wir“, sagte der Ministerpräsident.

Der Ministerpräsident betonte, dass die israelischen Streitkräfte sich auch weiterhin dafür einsetzen, keine Zivilisten in Gaza zu verletzen. Er nannte die IDF „eine moralische Armee, anders als alle anderen.“

Während Netanyahus Rede, wurden mindestens 10 Raketen aus Gaza auf die israelische Stadt Sderot abgefeuert.

Die IDF bestätigte den israelischen Medien am Donnerstagmorgen, dass das Militär zusätzlich 16.000 Reservisten aufrufen hat, womit die Gesamtzahl der einberufenen Reservesoldaten während der Operation Schutzlinie auf 86.000 angestiegen ist.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 31/07/2014. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.