Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Fels in der Brandung – Tag 39/40, Tag 5/6 der Feuerpause

Am Freitagabend wurde der neue 11 Punkte Plan vorgestellt, mit dem Ägypten versuchen will, unmittelbar bei Ende der Feuerpause (Montag 18.08.2014 um Mitternacht) ein Waffenstillstandsabkommen durchzudrücken.

Israel beendet alle Angriffe auf Gaza, von der See, vom Land und aus der Luft. Kein Soldat der IDF darf sich in Gaza aufhalten.

Alle Gruppen in Gaza werden die Angriffe auf Israel beenden, vom Land, von der See und aus der Luft.

Um Gaza aufzubauen, wird der offene Waren- und Personenverkehr erlaubt, darüber hinaus wird der Warenhandel zwischen Judäa/Samaria (WJL) und Gaza in beiden Richtungen gestattet. Details werden zwischen Israel und der PA abgestimmt.

Israel wird mit der PA alle Fragen in Bezug auf Finanzen und den Wiederaufbau von Gaza koordinieren.

Aufhebung der Pufferzone um das nördliche und östliche Gaza und Stationierung von PA Sicherheitskräften per 1. Januar 2015

Das Recht des Aufenthaltes und die Fischereirechte werden auf sechs Seemeilen erweitert. Der Radius wird, koordiniert zwischen Israel und PA, nach und nach auf nicht weniger als 12 Seemeilen ausgedehnt.

Die Israelischen Behörden werden die der PA im Wiederaufbau der beschädigten Infrastruktur in Gaza unterstützen. Sie werden helfen, die Bedürfnisse derer zu erfüllen, die während der Kämpfe ihre Häuser verlassen mussten. Zusätzlich wird Israel dringend notwendige medizinische Hilfe für Verletzte bereitstellen und Lebensmittel, sowie humanitäre Hilfsgüter nach Gaza liefern.

Die PA wird, in Koordination mit den Israelischen Behörden und internationalen Organisationen, alle grundlegenden Materialien zur Verfügung stellen, um Gaza wieder aufzubauen. Hierzu wird ein Plan entwickelt, der die Rückkehr der Vertriebenen in ihre Häuser innert kürzest möglicher Zeit sicherstellt.

Ägypten bittet die Internationale Gemeinschaft dringend um humanitäre Unterstützung und Geldbeschaffung, um Gaza, entsprechend einem definierten Plan, wieder aufzubauen.

Sobald der Waffenstillstand stabil ist und Gaza zum normalen Leben zurückkehren kann, werden beide Seiten die indirekten Gespräche in Kairo beenden. Die Fortsetzung des Gesprächs wird innerhalb eines Monats ab der Unterzeichnung der Vereinbarung beginnen.

Über die Möglichkeiten, einen See- und Flughafen zu bauen und zu betreiben wird auf 

Basis des Oslo Abkommens und anderer vorheriger Übereinkommen, diskutiert werden.

Obwohl der Vertragsentwurf recht einseitig ist, und Geben und Nehmen in keinerlei Verhältnis zueinander steht, waren die Kommentare dazu wieder völlig unterschiedlich. 

Ein Sprecher des Islamischen Jihad, Yousef al-Hasayneh, stellte in einemInterview fest, dass das Abkommen am Montag mit dem Ende der Feuerpause unterzeichnet werden würde. „Wir haben der Verlängerung der Feuerpause zugestimmt, um den ägyptischen Zwischenhändlern Zeit zu lassen, einige „technische Unklarheiten“ aus dem Weg zu räumen.“

Lesen Sie den ganzen Artikel auf dem Blog

von Esther Scheiner

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie die Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr.


Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2018.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 18/08/2014. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.