Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israelische Unterhändler bei den Kairoer Gesprächen werden auf den Sicherheitsbedürfnissen der Nation bestehen

Israels Delegation bei den Kairoer Waffenstillstands-Gesprächen hat „klare Anweisungen“ die auf „den Sicherheitsbedürfnissen des Staates Israel“ beruhen, sagte Ministerpräsident Benjamin Netanyahu.

„Nur wenn es eine klare Antwort auf unsere Sicherheitsbedürfnisse gibt, werden wir einer Vereinbarung zustimmen“, sagte Netanyahu am Sonntag zu Beginn der regelmäßigen wöchentlichen Kabinettssitzung.

„Wenn die Hamas meint ihre militärische Niederlage mit einem diplomatischen Erfolg vertuschen zu können, dann ist das falsch. Wenn die Hamas glaubt, uns durch sporadischen Beschuss dazu zu bringen Zugeständnisse zu machen, dann ist das falsch“, sagte Netanyahu nachden die israelischen Verhandlungsführer am Sonntag zurück nach Kairo gereist sind.

„So lange die Raketenangriffe nicht eingestellt werden und keine Ruhe einkehrt, wird die Hamas weiterhin sehr hart Schläge einzustecken haben, fügte Netanyahu hinzu.“

Ein fünftägiger Waffenstillstand endet am Dienstag um Mitternacht.

Am Samstag sagte Hamas-Führer Khaled Mashal, seine Fraktion werde nicht von einer ihrer Forderungen abrücken. Die Hamas fordert die Öffnung aller Grenzübergänge zum Gazastreifen, den Bau eines Seehafens und eines Flughafens und ein Ende des israelischen Siedlungsbaus.

Der Außenpolitische Sprecher der Hamas, Osama Hamdan sagte am Samstag, dass Israel die Forderungen der Gruppe akzeptieren oder sich auf einen längeren Abnutzungskrieg einstellen müsse.

Er sagte auch, dass die Hamas-Tunnel und Raketen auch weiterhin eine „strategische Bedrohung“ für Israel und seine Bürger sein würden, wenn keine Vereinbarung getroffen werde.“

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 18/08/2014. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.