Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

US-Außenministerium bezeichnet Gaza-basierten Mujahidin Shura-Rat als Terrorgruppe

Das US-Außenministerium, bezeichnete eine Gaza-basierte Dschihad-Dachorganisation als terroristische Organisation.

Die USA bezeichnen den Mujahidin Shura-Rat in der Umgebung von Jerusalem, der seit der Gründung der Gruppe im Jahr 2012 die Verantwortung für zahlreiche Angriffe auf Israel trägt, als terroristische Organisation.

Das bedeutet, dass es in den USA lebenden Personen und Organisationen verboten ist mit dem Rat Geschäfte zu machen oder Kontakte zu pflegen und, dass alle Vermögenswerte der Organisation in den Vereinigten Staaten eingefroren werden.

Der Mujahidin Shura-Rat wird offiziell als eine „ausländische Terrororganisation“ und „Global operierende Terrororganisation“ bezeichnet, heißt es in einer Erklärung des US-Außenministeriums.

Der Mujahidin Shura-Rat übernahm die Verantwortung für einen Raketenangriff auf Eilat im August 2013 und einen Angriff auf die Stadt im Mai 2013. Die Terrororganisation behauptete außerdem, im Juni 2012 von Gaza aus einen grenzüberschreitenden Bombenangriff auf Israel gestartet zu haben, bei dem gezielt ein Zivilist getötet wurde.

Im Februar veröffentlichte die Terrororganisation Mujahidin Shura-Rat eine Erklärung, in der sie ihre Unterstützung für die islamistische Terrororganisation Islamischer Staat ISIL im Irak bekannt gab, heißt es aus dem des US-Außenministerium.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 20/08/2014. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.