Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Video: Wie die UN die Nutzung ihrer Gebäude durch die Hamas verbirgt

Ein neues Video das am Montag von der IDF auf YouTube veröffentlicht wurde zeigt, wie über die Schäden in Gaza von der UNO berichtet wird.

In den von den Vereinten Nationen veröffentlichten Video-Karten, werden die Gebäude die während der israelischen Angriffe in Gaza beschädigt wurden, durch rote Punkte dargestellt.

Allerdings geht das Video nicht darauf ein zu erklären wie diese Gebäude, zu denen Privathäuser, Krankenhäuser und Schulen gehören, von der Hamas eingesetzt wurden, um Raketenangriffe auf Israel zu starten.

Das Video bestätigt einen Bericht der von der IDF letzte Woche  freigegeben wurde und zeigt die Details, wie die Hamas sich in die zivile Infrastruktur in Gaza einfügt und diese benutzt um Terrorangriffe auf Israel zu starten.

Laut dem Bericht, feuerte die Hamas im Laufe ihres jüngsten Terrorkrieges gegen Israel, Raketen aus über 1.600 zivilen einrichtungen ab. Hierzu gehören unter anderem, UN-Einrichtungen, Schulen, Friedhöfe, Moscheen, Kraftwerke und Krankenhäuser.

Sehen Sie hier das IDF-Video:

Zahlreiche israelische Soldaten haben der Armee, den Einsatz von menschlichen Schutzschilden und ihre schädigende Wirkung auf die operative Fähigkeit der Soldaten gemeldet.

Der Kommandeur der IAF-Flugstaffel für spezielle Aufklärungsflüge hat ebenfalls vor kurzem gesagt, dass der Abbruch von Luftangriffen aufgrund der Hamas-Taktik, Frauen und Kinder als menschliche Schutzschilde einzusetzen, die Operationen der Luftwaffe „sabotierten“.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 26/08/2014. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.