Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Ermordeter Journalist Steven Sotloff war israelischer Staatsbürger

Der Journalist Steven Sotloff, der von der Dschihad-Gruppe ISIS enthauptet wurde, war amerikanischer und israelischer Staatsbürger und studierte in Israel, berichtet Israels Außenministerium.

Das Außenministerium veröffentlichte am Mittwoch, dass Sotloff, 31, israelischer Staatsbürger war. Seine Verbindungen zu Israel und der jüdischen Gemeinde waren Berichten zufolge aus dem Internet genommen worden, um den radikal-islamischen Entführern diese Information vorzuenthalten.

Sotloff, ein Enkel von Holocaust-Überlebenden aus Europa, ist in Miami aufgewachsen und machte Aliyah im Jahr 2005, er studierte Außenbeziehungen am Interdisziplinären Zentrum in Herzliya, einer privaten Hochschule. Danach begann er dann mit der Berichterstattung aus den Ländern im gesamten Nahen Osten und im Jahr 2013 kehrte er für die Berichterstattung über die Maccabiah Spiele nach Israel zurück.

Sotloff wurde am 4. August 2013 entführt, nachdem er aus aus der Türkei kommend die Grenze zu Syrien überquert hatte.

Die Terroristen-Gruppe ISIS veröffentlichte am Dienstag ein fast drei-Minuten-Video im Internet, mit dem Titel „eine zweite Nachricht an Amerika“, dass die Enthauptung von Sotloff beinhaltet.

„Der US-Geheimdienst hat das kürzlich veröffentlichte Video analysiert, dass den US-Bürger Steven Sotloff zeigt und bestätigt, dass es authentisch ist“, sagte die Sprecherin des Nationalen Sicherheitsrates der USA, Caitlin Hayden, am Mittwoch in einer Erklärung.

Sotloff ist der Sohn von Arthur und Shirley Sotloff aus dem US-Bundesstaat Florida. Letzte Woche bat Shirley Sotloff in einem Video, die Entführer um Gnade für ihren Sohn.

Steven Sotloff veröffentlichte Artikel aus Syrien, Ägypten und dem Libyen in verschiedenen Publikationen, einschließlich Time.com, dem World Affairs Journal und Foreign Policy. Er arbeitete freiberuflich auch für die Jerusalem Post und die Zeitschrift Jerusalem Report.

US-Außenminister John Kerry sagte in einer Erklärung am Mittwoch, Sotloff „wurde in einem Akt der Barbarei durch einen Feigling ermordet, der sich hinter einer Maske versteckt hält.“

Redakltion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 03/09/2014. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.