Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Arabische Liga einigt sich auf Kampf gegen ISIS

Die Außenminister der Arabischen Liga haben zugestimmt, auf internationaler und regionaler Ebene bei der Bekämpfung des islamischen Staates ISIS zusammenarbeiten.

Die Minister die sich am Sonntag in Kairo trafen sagten auch, ihre Länder würden alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um die ISIS-Terroristen zu bekämpfen.

„Was derzeit im Irak passiert durch die Anwesenheit von bewaffneten terroristischen Gruppen, ist nicht nur eine Herausforderungen der Staatsgewalt im Irak, sondern bedroht auch die Existenz der anderen Länder … es ist eines der Beispiele für die Herausforderungen, durch die derzeit die Welt erschüttert wird“, sagte Nabil Arabi , Generalsekretär der Arabische Liga in der Versammlung.

Die Arabische Liga unterstützt auch eine Resolution des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen vom letzten Monat, in der die Mitgliedstaaten aufgefordert werden zu handeln, „um den Zufluss von ausländischen Kämpfern, die Finanzierung und sonstige Unterstützung islamistischer Extremistengruppen im Irak und in Syrien zu unterdrücken“, berichtet The Associated Press.

Der endgültige Text der Abschlusserklärung des Treffens soll eine stillschweigende Übereinkunft enthalten, die US-Kampagne gegen ISIS zu unterstützen.

Außenminister John Kerry, soll noch in dieser Woche Saudi-Arabien und Jordanien besuchen, um mögliche Aktionen gegen die Dschihad-Gruppe in der Region zu diskutieren.

Laut dem Pressebericht der AP, hat die Arabische Liga zum ersten Mal die syrischen Oppositionsgruppen dazu aufgerufen, gemeinsam eine Versöhnung mit der Regierung zu erreichen.

Kurz nachdem Palästinenserpräsident Mahmud Abbas mit seiner Rede begonnen hatte, wurden die anwesenden Journalisten aufgefordert die Sitzung zu verlassen. Eine Live-Übertragung der Rede wurde nicht erlaubt.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 08/09/2014. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.