Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israel entsendet ersten weiblichen Botschafter in ein arabisches Land

Israel hat angekündigt, seinen ersten weibliche Botschafter in ein arabisches Land zu entsenden.

Einat Schlein, seit 22 Jahren Mitarbeiterin im Außenministerium, wird neuer Botschafter Israels im Nachbarland Jordanien, mit dem die USA und Israel eng zusammen arbeiten, im Kampf gegen die Bedrohung von ISIS Militanten aus dem Irak und Syrien.

Schlein, ist derzeit als Leiterin einer Abteilung innerhalb des Zentrums für politische Forschung tätig, einer Nachrichten und Analyse Einrichtung des Außenministeriums.

Die neu ernannte Botschafterin wird nach Amman entsandt, wo sie ihre diplomatische Karriere begann. Darüber hinaus, war Schlein Israels Botschaft in Washington.

Sieben der neu ernannten Beamten sind Frauen, damit stellen sie mehr als die Hälfte des Personals auf der 12-Köpfigen Liste neuer Staatsbeamter.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 15/09/2014. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.