Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Palästinenser bewarfen Schulbus mit Steinen

Maskierte palästinensische Jugendliche, haben einen Schulbus mit Steinen, Flaschen und Farbeimern beworfen. Dabei wurde die Windschutzscheibe eines israelischen Schulbusses in Ost-Jerusalem zerschmettert.

Der Bus war am Sonntagmorgen als er angegriffen wurde auf dem Ölberg unterwegs, heißt es in Berichten. Mehrere Kinder die im Bus waren, mussten wegen Schock notärztlich behandelt werden.

Kurz nach dem Angriff auf den Schulbus, wurde ein öffentlicher Bus außerhalb der Altstadt von Jerusalem von schweren Felsbrocken und Steinen getroffen. Dabei gingen mehrere Fenster zu Bruch, Personen wurden nicht verletzt, berichtet die Jerusalem Post.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 

 

Von am 22/09/2014. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.