Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Kerrys Frau finanziert über ihre Stiftung antiisraelische Propaganda

Conflict Kitchen, ist der Name einer Snackbar in der US-amerikanischen Stadt Pittsburgh, die Sandwiches verkauft und in mit pro-palästinensischen und anti-israelischen Slogans bedrucktem Papier verpackt.

Die Inhaber dieser Snackbar erhielten jetzt einen 50.000 Dollar Zuschuss aus einer Stiftung, die der Frau von US-Außenminister John Kerry gehört, berichtete die Washington Beacon.

Auf dem Einpackpapier mit den anti-israelischen Parolen steht auch, dass die Snackbar zum Teil durch die Heinz Endowment unterstützt wird, einer Stiftung deren Vorsitzende die Heinz-Ketchup-Queen Teresa Heinz Kerry ist.

Conflict Kitchen, präsentiert iranische Küche. Foto: Wikimedia Commons

Conflict Kitchen, präsentiert iranische Küche. Foto: Wikimedia Commons

Das Restaurant Conflict Kitchen, dass sich in der Nähe der Carnegie Mellon University und der University of Pittsburgh befindet, will seine Menüs dazu verwenden, um Studenten über Konflikte zwischen den USA und den Ländern zu unterrichten, deren kulinarische Spezialitäten seine Küche anbietet.

Zu den über die Nahrungsmittelverpackungen verbreiteten Informationen über die Palästinenser gehören Zitate, die den Terrorismus gegen Israel verteidigen.

Auf einer dieser Verpackungen ist zu lesen: „Wie kann man israelische F-16-Jets, die zu den besten Militärflugzeugen in der Welt zählen, mit ein paar hundert hausgemachter palästinensischer Raketen vergleichen?“

Auf einer anderen Verpackung steht: „Palästinenser lassen die Israelis nicht nur ins Land um ihnen ihre Waffen abzunehmen. Nein, sie gehen, um sie zu töten und sie gehen, um zu sterben.“

Ein Sprecher von Heinz Endowment sagte der Washington Beacon, die Stiftung habe der Snackbar den Zuschuss im vergangenen April zur Finanzierung ihres Umzuges an einen anderen Standort in Pittsburgh gewährt.

Er sagte aber nicht, ob die Stiftung auch in Zukunft das Restaurant unterstützen will. Er betonte aber, dass „die Meinungen die von Conflict Kitchen verbreitet werden, nicht identisch mit der von Heinz Endowment sind.“

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 28/10/2014. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.