Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Samantha Power: Der steigende Antisemitismus bedroht ganz Europa

Der steigende Antisemitismus in Europa bedroht nicht nur Juden, sondern die allgemeinen europäischen Werte, sagte die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Samantha Power, auf einer Konferenz über Antisemitismus in Berlin.

Die Veranstaltung die am Donnerstag endete, wurde von der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa organisiert um an den 10. Jahrestag der ersten OSZE-Konferenz über Antisemitismus und an deren Schlusserklärung zu erinnern, dass die politischen Ereignisse im Nahen Osten keine Entschuldigung für Hassverbrechen sind.

Powers sagte, dass die Ermahnungen von 2004 auch heute noch gültig sind und das „robuste Schritte unternommen werden müssen“, um das Problem zu bekämpfen. Währen ihrer Feststellung, dass es das Recht aller Bürger einer Demokratie ist zu protestieren, fügte Power hinzu, dass die Demonstrationen in Europa „zunehmend über antisemitische Rhetorik verfügten.“

Frank-Walter Steinmeier, der deutsche Außenminister, bestätigte auf der Konferenz, dass „der Antisemitismus sein hässliches Gesicht wieder gezeigt hat“ in Deutschland und anderswo in Europa.

Wenn Führungskräfte nicht handeln, um die Sicherheit ihrer Bürger zu gewährleisten, „werden sie Hitler den posthumen Sieg eines „judenreinen Europa liefern“, sagte Abraham Foxman, der Nationaldirektor der Anti-Defamation League und Mitglied der US-Delegation bei der Konferenz.

Samantha Power, forderte die europäischen Politiker dazu auf hochrangige Beamte zu ernennen die sich auf den wachsenden Antisemitismus konzentrieren, die Rechtsvorschriften über Hassverbrechen erlassen und deren Täter mit Nachdruck verfolgen. Dazu gehöre auch, die klare Unterscheidung zwischen legitimen politischen Protesten und Antisemitismus.

„Ein Europa, in dem sich Menschen aufgrund von politischen Aktionen, ihres Glauben oder der Äußerung ihrer Meinung gefährdet fühlen oder in Angst leben, ist ein Europa in dem die Menschenrechte in Gefahr sind“, sagte Power.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 14/11/2014. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.