Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

IAF zerstört Zementfabrik in Gaza als Vergeltung für Raketenangriff

Israels Luftwaffe hat ein Zementwerk in Gaza zerstört, nachdem eine Rakete aus dem Gazastreifen die landwirtschaftlichen Flächen in einem israelischen Kibbuz beschädigt hatte.

Die israelische Luftwaffe zerstörte das Werk am Samstag, als Reaktion auf die Rakete die am Freitag aus Gaza abgefeuert worden war.

Auf einer Chanukka-Zeremonie an der Klagemauer, sagte Ministerpräsident Benjamin Netanyahu Samstagabend, die Zementfabrik „diente dazu die Tunnel, die wir bei der Operation Schutzlinie zerstörten, wieder aufzubauen.“

Netanyahu sagte, Israel würde auch nicht den Abschuss von einer Rakete aus dem Gazastreifen ignorieren, der auf Israel zielt. „Die Hamas trägt die Verantwortung für jede Eskalation“, sagte Netanyahu. „Wir werden die Sicherheit Israels zu schützen wissen.“

Verteidigungsminister Moshe Yaalon sagte am Samstag, der Luftangriff „ist eine klare Botschaft an die Hamas, dass wir keine Raketen auf unsere Bürger akzeptieren. Wir halten die Hamas für alles verantwortlich, was im Gazastreifen vorgeht und wir wissen, auf die Angriffe zu reagieren und sie zu stoppen.“

Angeblich informierte die Hamas am Samstagabend Israel durch einen ägyptischen Vermittler, dass sie den Raketenangriff von Freitag nicht unterstützt und dass sie gegen die palästinensischen Gruppen die dahinter stehen, vorgehen will.

Der ehemalige Hamas-Premierminister Ismail Haniyeh sagte angeblich, dass die israelischen Luftangriffe „eine schwere Verletzung des Waffenstillstandsabkommens darstellen.“

Die Rakete die am Freitagmorgen in Israel explodierte, war die dritte seit dem Ende der israelischen 50-Tage-Operation gegen die Hamas im Gazastreifen, die am 26. August endete.

In den letzten Wochen haben Palästinenser mehrere Raketentests durchgeführt, die nicht gegen Israel gerichtet waren.

Letzten Monat berichteten die israelischen Streitkräfte, dass vier solcher Raketen innerhalb von 24 Stunden in das Meer westlich von Gaza gestürzt sind.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 21/12/2014. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

10 − eins =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.