Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

JeSuisCharlie: Solidarität mit Charlie Hebdo

Im Namen der Redaktion der Israel-Nachrichten, verurteile ich den feigen und hinterhältigen islamistischen Terroranschlag auf unsere Kolleginnen und Kollegen in der Redaktion von Charlie Hebdo und auf die Pressefreiheit.

Ich bin zutiefst schockiert und trauere mit der Redaktion von Charlie Hebdo und den Angehörigen der ermordeten Kollegen/innen und der Polizisten, die auf abscheuliche Weise ermordet wurden.

Ein altes Sprichwort besagt: „Die Schreibfeder ist mächtiger als das Schwert“, deshalb dürfen wir uns nicht einschüchtern lassen und müssen weiter schreiben, damit religiöser Hass, Bigotterie, Intolleranz und Terror keinen Erfolg haben.

Als Journalist solidarisiere ich mich mit „Charlie Hebdo“ und bin stolz als freier Mensch sagen zu dürfen, „Je suis Charlie!“

Dr. Dean Grunwald

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 

 Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2017.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…



Von am 07/01/2015. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.