Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Der Mossad arbeitet mit Belgien zusammen im Kampf gegen Terrorismus

Israels Geheimdienst Mossad arbeitet angeblich mit belgischen Regierungsvertretern zusammen, um die Spur des Mannes zu verfolgen, der hinter dem vereitelten Terroranschlag in Belgien steckt.

Die treibende Kraft hinter den Terroristen in Belgien, soll Abdelhamid Abaaoud, 27, sein von dem angenommen wird, dass er sich in Griechenland oder der Türkei versteckt hält, berichtet die Tageszeitung Le Dernière.

Weder Belgien noch Israel, haben die Zusammenarbeit bisher offiziell bestätigt.

Das in Antwerpen erscheinende jüdische Magazin Joods Actueel berichtete am Sonntag, dass jüdische Schulen in Antwerpen wieder geöffnet sind.

Sie stehen jedoch unter Armeeschutz mit bewaffneten Wachen, die außerhalb der Schulen postiert sind.

Die Schulen hatten am Freitag geschlossen, nachdem der jüdischen Gemeinde eine Sicherheitsanalyse von Geheimdiensten vorlag, berichtet das Magazin.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 

Von am 18/01/2015. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.