Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Pro-Palästinensische und linke Gruppen in Europa sollen zu Schläfer-Zellen der ISIS werden

Pro-palästinensische Demonstrationen und linke Gruppen sind bevorzugte Sammelbecken, um dem Aufstieg des islamischen Staates (ISIS) in Europa zu helfen, heißt es in einem Buch das von der Terrorgruppe in diesem Monat veröffentlicht wurde und dass die Pro-Palästinenser-Gruppen auffordert, sich im „Kampf gegen die Zionisten“ mit ISIS zu verbünden.

Das Buch mit dem Titel „Schwarze Fahnen über Rom“, ermutigt die europäischen Muslime sich zu erheben und ISIS zu unterstützen, heißt es in einem Bericht auf der PJ Media-Website – und stellt fest, dassTerrorzellen bereits in Europa gebildet wurden.

„Bis Ende 2014 gab es kleine Armeen des Islamischen Staates in allen europäischen Ländern und die Geheimdienste haben nicht einmal davon gewusst!“, heißt es in dem Buch.

„Wenn Sie sich jemals an einem pro-Palästina und anti-israelischen Protest beteiligt haben, werden Sie viele Aktivisten kennen gelernt haben, auch Nichtmuslime, die den Sturz des Zionismus unterstützen“, heißt es weiter.

„Es ist wahrscheinlich, dass Verbindungen zwischen Muslimen und linken Aktivisten geknüpft werden, weil ein Teil von ihnen erkannt hat, dass Proteste nicht wirksam sind und dass nur der bewaffnete Kampf eine Alternative ist“, fährt das Buch fort.

ISIS-DEMO 2014 in Den Haag, Niederlande. Foto: Archiv

ISIS-DEMO 2014 in Den Haag, Niederlande. Foto: Archiv

Solche „Rekruten“ die wegen Frustration über ihr Leben zu ISIS gelockt werden, horten Waffen und leisten Undercover-Arbeit für den Muslimischen Staat, um den Weg für die Eroberung Roms zu ebnen“, besagt das Buch.

Der Text gibt auch ausführliche Anweisungen zum Erstellen von Molotow-Cocktails und gibt strategische Hinweise zum Beginn von lokalen „Revierkämpfen“, um den Prozess der islamistischen Landnahme zu erleichtern und um eine Armee von ISIS-Kämpfern in Europa aufzubauen.

Das Ziel ist, so heißt es, damit eine bewaffnete Übernahme von Europa vorzubereiten – und mit den Mitteln des Kampfes nach Rom zu stürmen. Zu diesem Zweck, sollen die ISIS-Schläfer in Europa, die Hilfe allgemein verfügbar Planungstools wie Google Earth nutzen.

ISIS sagt in dem Buch eine Niederlage der Russland-Iran-Allianz und der italienischen Armee für die Übernahme Italiens, für das Jahr 2020 voraus.

Die Pläne des Islamischen Staates für Europa, werden durch eine steigende Flut des Antisemitismus unterstützt. Wie eine neue Studie zeigt, sind die Angriffe gegen Juden seit 2013 weltweit um 383% gestiegen, darunter eine Steigerung der Hassverbrechen in Europa um 436 Prozent.

Oft gewalttätige Pro-palästinensische Demonstrationen waren im Sommer 2014 im Rahmen der israelischen Operation Schutzlinie in Gaza, in der Europäischen Union an der Tagesordnung.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 27/02/2015. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.