Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Papst Franziskus empfängt Abbas in Rom und nennt ihn „Friedensengel“

Papst Franziskus hat am Samstag im Vatikan Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas empfangen und ihn offenbareinen „Friedensengel“ genannt. Das Treffen fand einen Tag vor der Heiligsprechung zweier palästinensischer Nonnen statt.

Am Ende einer 20-minütigen Privataudienz überreichte der Papst dem Palästinenserpräsidenten eine Medaille mit einem Friedensengel, um den „schlechten Geist des Krieges zu zerstören“.

Die Medaille passe gut zu Abbas, denn „du bist ein Engel des Friedens“, soll der Papst laut Nachrichtenagentur AP gesagt haben. Auch „Radio Vatikan“ berichtete über das Zitat, berief sich dabei aber auf italienische Nachrichtenagenturen.

In einer Stellungnahme des Vatikans heißt es lediglich, das Treffen der beiden sei herzlich gewesen. In ihrem Gespräch sei es um den Friedensprozess mit Israel gegangen und der Hoffnung, dass beide Seiten wieder direkte Verhandlungen aufnähmen.

Erst am Mittwoch hatte der Vatikan mitgeteilt, in naher Zukunft ein erstes Abkommen mit dem „Staat Palästina“ unterzeichnen zu wollen. Der Vertrag soll die Aktivitäten der katholischen Kirche in den palästinensischen Gebieten regeln.

Der Vatikan hatte Palästina schon Anfang 2013 als Staat anerkannt, nachdem den Palästinensern bei den Vereinten Nationen ein Beobachterstatus zugebilligt worden war.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 17/05/2015. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.