Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Zwei Israelis werden von der Hamas in Gaza festgehalten

Verteidigungsminister Moshe Yaalon bestätigt, dass zwei israelische Bürger von der Hamas in Gaza festgehalten werden.

Yaalon sagte am Donnerstag, dass er sich mit der Familie von Avera Mengistu, einem 28-jährigen israelischen Äthiopier getroffen und sie über die Bemühungen in Kenntnis gesetzt hat, ihn zu repatriieren.

Der Abwehrchef sagte auch, dass er die Familie von einem nicht namentlich genannten israelischen Beduinen über die Entwicklungen informiert hat.

Beide Männer sind Berichten zufolge aus eigenem Willen im Gazastreifen, beide sollen psychische Probleme haben.

Der ehemalige israelische Außenminister Avigdor Liberman sagte am Donnerstagnachmittag, er habe nicht gewußt das Israelis seit 10 Monaten in Gaza festgehalten wird.

Ein Gericht hatte ein Redeverbot über die Fälle auferlegt, einschließlich der Berichterstattung in ausländischen Medien. Das Verbot wurde am Donnerstag vom Gericht in Ashkelon aufgehoben.

Mengistus Familie war angewiesen worden nicht über das Thema zu sprechen, auch wenn es angeblich in der äthiopisch-israelischen Gemeinde bekannt war.

„Wir hatten beschlossen Zurückhaltung zu üben und einige Zeit abzuwarten um meinem Bruder nach Hause zu bringen“, sagte Ilan Mengistu in einer Erklärung am Donnerstag. „Ich bitte die Menschen Zurückhaltung zu üben, wir werden unsere nächsten Schritte in Kürze bekannt geben.“

Ilan Mengistu forderte die Hamas auf, seinen Bruder freizulassen und bat „den Staat Israel, alles zu tun, damit mein Bruder sicher zurückkehren kann“, ich Rufe „die internationale Gemeinschaft auf, einzugreifen.“

Lior Lotan, ein pensionierter Oberst der israelischen Armee, ist Berichten zufolge von Verhandlungen über die Freilassung von Mengistu nach Israel zurückgekehrt.

Ministerpräsident Benjamin Netanyahu sagte, dass seine Regierung an der Rückkehr der beiden Israelis arbeitet und dass er die Hamas verantwortlich für sein Wohlergehen macht.

„Ich bringe der internationalen Gemeinschaft, unser Besorgnis über die humanitäre Lage der in Gaza festgehaltenen israelischen Bürger zum Ausdruck. Ich erwarte deren Aufruf an die Hamas diese Bürger freizulassen, damit sie sicher zurückkehren“, sagte er in einem Statement.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 

Von am 09/07/2015. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.