Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

„Let’s Play Together“ – sportliches Highlight

mit internationalen Profisportlern und ehemaligen Nationalspielern des Deutschen Fußballbundes

Die Let‘s Play Together-Serie stellt eines der sportlichen und kulturellen Highlights bei den 14. European Maccabi Games 2015 in Berlin dar. Im Rahmen der LPT-Serie treffen ausgewählte Makkabi-Athleten auf bekannte Profispieler sowie ehemalige deutsche Nationalfußballspieler. Neben Hockey, Fechten, Badminton und weiteren Sportarten erfreuen sich insbesondere die LPT-Begegnungen im Fußball und Basketball einer großen öffentlichen Beliebtheit.

Beim Fußballspiel am 2. August um 17 Uhr (Stadion am Wurfplatz, Olympiapark) werden Fredi Bobic, Thomas Hitzlsperger, Frank Ordenewitz, Jens Nowotny, Dieter Burdenski, Michael Schulz, Matthias Herget, Martin Max, Lars Unger, Michael Preetz, Günter Hermann und Dixi Dörner zusammen mit der EMG-Elf in Aktion zu sehen sein.

Am 3. August um 19 Uhr (Sporthalle Charlottenburg, Sömmeringhalle) stellen sich ehemalige Spieler der Bundesligaelite von ALBA BERLIN und dem israelischen Topteam Maccabi ‘Electra’ Tel Aviv sowie die EMG 2015-Auswahl der sportlichen Herausforderung. Mit von der Basketballpartie werden die ALBA-Spieler Alex King, Ademola Okulaja, Vladimir Bogojevic sowie Sven Schultze sein, von Maccabi Tel Aviv kommen Doron Jamchi, Nikola Vujčić, Moti Daniel und Eran Bergstein.

Nach dem Basketball Showmatch findet direkt im Anschluss das eigentliche EMG2015 Basketball-Finale der Männer statt. Bei der Siegerehrung werden die Medaillen von den deutschen und israelischen Profispielern verliehen.

„Let’s Play Together“ nutzt den sportlich-freundschaftlichen Wettkampf, um eine klare Botschaft gegen Rassismus, Antisemitismus und andere Formen der Diskriminierung auszusenden, und steht für Toleranz und Offenheit ein, indem es den europäischen Einheitsgedanken verbreitet.

„Let’s Play Together“ schafft neue Berührungspunkte zwischen den jüdischen EMG2015-Teilnehmern und nichtjüdischen Sportlern sowie der breiten Öffentlichkeit und ist damit ein ganz besonderes kulturelles Highlight der bevorstehenden Spiele.

Der Eintritt ist für alle Turniere frei.

Quelle: Makkabi Deutschland gGmbH

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie die Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr.


Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2018.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 02/08/2015. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.