Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israels Bevölkerung auf 8.4 Millionen gewachsen

Am Vorabend des jüdischen neuen Jahres, leben mehr als 8,4 Millionen Menschen in Israel, wie das Zentralamt für Statistik (CBS) mitteilt.

Demnach wuchs seit dem letzten Neujahr die israelische Bevölkerung um 158.000 Menschen, ein Plus von 1,9 Prozent.

Juden machen derzeit 6,3 Millionen der Bevölkerung (74,9%) aus; es leben 1,75 Millionen Araber (20,7%) und 366.000 tausend andere Einwohner (4,4%) im Land.

Die CBS prognostiziert, dass Israels Bevölkerung irgendwann zwischen 2025 und 2030 auf zehn Millionen heranwachsen wird.

Im Laufe des letzten Jahres, wurden in Israel 168.000 Babys geboren und 42.000 Menschen starben. Die Nettozuwanderung nach Israel, lag im vergangenen Jahr bei 32.000 Menschen.

Von dieser Zahl waren 28.000 neue Einwanderer, was einen Anstieg von 35% gegenüber dem Vorjahr bedeutet.

Die meisten dieser Einwanderer kamen aus der Ukraine (26%), aus Frankreich (25%), aus Russland (21%) und den USA (9%).

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 09/09/2015. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.