Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Khamenei: Israel wird in 25 Jahren nicht mehr existieren

„Israel wird in 25 Jahren nicht mehr existieren“, sagte Irans oberster Führer Ayatollah Ali Khamenei.

Khamenei machte die Bemerkung in einer Rede an das iranische Volk und veröffentlichte seine Drohung am Mittwoch, in einem Tweet auf seinem offiziellen Twitter-Account.

„Nach den Verhandlungen [mit den Westmächten] glaubt das zionistische Regime, dass sie in den nächsten 25 Jahren nicht mehr besorgt über den Iran sein müssen; Ich würde sagen: Erstens, sie werden die nächsten 25 Jahre nicht mehr erleben; So Gott will, wird es in 25 Jahren kein zionistisches Regime mehr geben. Zweitens, bis dahin werden wir kämpfen, heroisch und mit der Moral des Jihad um den Zionisten keinen Moment der Ruhe zu lassen“, sagte Khamenei.

Khamenei zielte auch auf die Vereinigten Staaten, die er als den „Großen Satan“ bezeichnete.

„Die Iranische Nation muss diesen großen Satan [USA] vertreiben; wir versperrten ihnen den direkten Zugriff [Atomverhandlungen] und nun müssen wir auch den indirekten Zugang und die Infiltration verhindern“, twitterte Khamenei.

„Wir sind bereit zu verhandeln und eine Einigung auf verschiedenen Ebenen des Staates, der Religion oder ethnischen Gruppen mit allen Ländern zu finden, aber nicht mit dem großen Satan“, fügte er auf Twitter hinzu.

Was darauf hinweist, dass er die Gespräche mit den Vereinigten Staaten nicht auf andere Themen wie z.B. den Terrorismus ausdehnen will.

Redaktion Israel-Nachrichten.org

 

Von am 09/09/2015. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.