Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Verletzte bei Schüssen auf Schule in Nazareth

Zwei Menschen wurden bei Schüssen auf eine Schule in Nazareth verletzt. Der Vorfall ereignete sich am Freitagmorgen vor der ORT Berufsschule im Osten von Nazareth, einer überwiegend arabischen Stadt im Norden Israels.

Zur Tatzeit befanden sich Hunderte von Schülern in dem Gebäude, berichtete Ynet. Die Verletzten sind Sicherheitsbeamte, die das Ziel des Schützen zu sein scheinen.

Polizeiquellen sagten Ynet, dass ein Verdächtiger dessen Identität der Polizei bekannt ist, früher am Tag von den Sicherheitsbeamten am Betreten des Schulgeländes gehindert wurde. Er kehrte später mit einem Gewehr bewaffnet zurück und begann auf die Wachen zu schießen.

Eines der Opfer, ein 49-jähriger Mann, wurde von den Schüssen in die Beine und in den Unterkörper getroffen und schwer verletzt.

Die Polizei hat die Suche nach dem Tatverdächtigen aufgenommen, bis zur Drucklegung des Artikel lagen keine weiteren Erkenntnisse vor.

(c) Redaktion Israel-Nachrichten.org

 

Von am 11/09/2015. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.