Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Abbas fordert die Fatah-Führer auf die Gewalt zu stoppen

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas, hat die Führer des militanten Flügel seiner Fatah-Bewegung dazu aufgerufen, sofort dafür zu sorgen die anwachsenden Spannungen mit Israel zu beruhigen.

Nach palästinensischen Quellen forderte er, dass die Vertreter der militanten Tanzim, die als paramilitärische Gruppe in der Westbank residiert, weitere Gewalt im Kampf gegen Israel vermeiden sollen.

Abbas PalästinenserpräsidentDer militante Flügel der Fatah, Tanzim, wurde von Fatah-Führern gegründet und steht loyal gegenüber der palästinensischen Fatah, die von Abbas (Foto) geleitet wird. Als Kampftruppe und Terrororganisation, gewann sie an Bedeutung während der zweiten Intifada.

Tanzim-Führer sind die Organisatoren vieler Proteste, die den letzten Tagen in der Westbank stattfanden. Proteste, an denen Tausende Palästinenser teilgenommen haben und sich Kämpfe mit IDF-Truppen in mehreren Westbank-Städten lieferten.

Israelische Offizielle sind der Meinung, dass die Tanzim-Führer die wachsenden Proteste förderten, um zu verhindern das die rivalisierende Hamas die Kontrolle über die palästinensische Straße übernimmt.

 

Von am 13/10/2015. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.