Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Eine Frau aus Hevron jagt einen linken deutschen Aktivisten in die Flucht

Anat Cohen aus Hevron, wurde über Nacht zu einer Facebook Berühmtheit, nachdem ein Video aufgetaucht ist in dem sie zwei ihr gegenüberstehende deutsche Linksfaschisten vergrault.

Der Wortwechsel ereignete sich in der Shuhada Strasse, wo viele Linke aus dem Ausland herumlungern und versuchen, Juden zu belästigen und Streit zwischen lokalen Juden und Arabern zu provozieren.

„Warum? Warum helft ihr denen?“, fragt Anat Cohen einen der Deutschen. „Warum? Um uns zu töten? Warum sind Sie hier um ihnen zu helfen?“ Dann schlägt sie einem der linken die Kamera herunter mit der er sie fotografiert und provoziert.

Anat Cohen vertreibt einen der Deutschen Linksaktivisten. Foto: Walla!News

Anat Cohen vertreibt einen der Deutschen Linksaktivisten. Foto: Walla!News

Cohen erzählte der Nachrichtenseite Walla, dass einer der Deutschen sie zuvor attackiert habe und dass sie ihn nur in Reaktion auf diese Provokation angegriffen habe.

„Das ist es, was sie tun“, erklärte sie. „Sie kommen aus Europa, aus Deutschland und nehmen alles auf Video auf. Sie Fotografieren und Filmen die ganze Zeit, belästigen und provozieren uns und verbreiten es in der ganzen Welt. Die Tatsache, dass der Staat Israel nichts gegen sie unternimmt ist ein Zeichen von Dummheit oder noch schlimmer.“

Erst letzte Woche, sagte sie, wurde sie von einem Araber auf der gleichen Straße mit einem Messer angegriffen. „Ich rannte laut schreiend auf ihn zu, da ergriff er die Flucht“, sagte sie.

„Ich denke, es gibt den Menschen hier ein gutes Gefühl, dass wir wissen, wie wir uns zu wehren haben und uns nicht wie Schafe zur Schlachtbank führen lassen“, meinte Cohen.

Quelle: Walla! News

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 27/10/2015. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × eins =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.