Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

US-Resolution fordert die europäischen Regierungen auf jüdische Gemeinden sicher zu halten

Repräsentanten des US-Kongresses fordern in einer Resolution von der Regierung der Vereinigten Staaten, die europäischen Regierungen zum Handeln zu drängen, um ihre jüdischen Gemeinden sicher zu halten.

Die Resolution, die von dem Repräsentanten Chris Smith eingebracht wurde, ist am Dienstag einstimmig verabschiedet worden. Smith, ist der Vorsitzende der Helsinki-Kommission, dem Kongress-Körper der die Einhaltung der Menschenrechte im Ausland überwacht.

Die Resolution, die 89 Co-Sponsoren hat fordert die US-Regierung dazu auf, die europäischen Regierungen, Strafverfolgungsbehörden und zwischenstaatliche Organisationen zu ermutigen, Partnerschaften mit jüdischen Gemeindegruppen einzugehen zur Stärkung der Krisenprävention, der Abwehrbereitschaft und der Eindämmung von Angriffen mit antisemitischem Zusammenhang.

„Die Zahl der gewalttätigen antisemitischen Angriffe, ist seit 2013 in einigen europäischen Ländern von 100 bis auf 400 Prozent gestiegen“, sagte Smith, der auch Ko-Vorsitzender der Bipartisan Task Force zur Bekämpfung des Antisemitismus ist, in einer Erklärung.

„Die Morde an Juden in Paris, Kopenhagen und anderswo in Europa haben uns gezeigt, dass sie von denjenigen verübt werden, die von Antisemitismus motiviert sind und den Willen haben zu töten.“

Mehrere jüdische Gemeinden und Gruppen in den USA unterstützen die Resolution, einschließlich der Konferenz der Präsidenten von Major American Jewish Organizations, die jüdischen Verbände von Nordamerika, das American Jewish Committee, die Anti-Defamation League, die Orthodox Union, die Secure Community Network und das Simon Wiesenthal Center.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 04/11/2015. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.