Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Edelstein: Als Kind von Überlebenden ist es Zeit Deutschland zu besuchen

Knesset-Sprecher Yuli Edelstein (Likud), wird am Dienstag zu einem offiziellen Besuch zum Gedenken an 50 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Israel und Deutschland, nach Deutschland fliegen.

Dies ist eine wechselseitige Reise nach Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert jüngstem Besuch in Israel, sagte Edelstein während einer Rede in der Knesset.

Knesset-Sprecher Yuli Edelstein. Foto: GPO

Knesset-Sprecher Yuli Edelstein. Foto: GPO

MK Edelstein, wird zum ersten Mal nach Deutschland reisen, nach vielen Jahren in denen er sich weigerte seinen Fuß in das Land zu setzen.

Edelstein erklärte, „dies ist nicht nur eine einfache Reise für mich. Als Sohn von Holocaust-Überlebenden entschied ich mich, dass ich nicht nach Deutschland einreisen werde, solange meine Position es nicht von mir erfordert. Auf deutschem Boden zu stehen als Teil der offiziellen Rolle des Sprecher der Knesset, wird ohne Zweifel ein Schock für mich sein. Aber auf der anderen Seite glaube ich, dass es Zeit ist, 50 Jahre nach Gründung der Beziehungen zu Deutschland, dass ich selbst auch damit beginnen eine neue Beziehung zu den Deutschen einzugehen.“

Es wird erwartet, dass Edelstein bei seiner Reise eine öffentliche Rede an die Mitglieder des Bundestages halten und sich mit Präsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel treffen wird.

Außerdem wird er mit den Mitgliedern der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, dass Berliner Bahngleis 17 besuchen, von dem aus die Juden der Stadt in die Konzentrationslager und in den Tod deportiert wurden; Sein Besuch beinhaltet auch einen Dialog mit deutschen Jugendlichen und eine Reihe von anderen Aktivitäten im Laufe von drei Tagen.

Edelstein wird eine Delegation von fünf Knesset-Mitgliedern anführen, darunter Nachman Shai (zionistischen Union, der auch Leiter der deutsch-israelischen interparlamentarischen Gruppe ist); Tali Ploskov (Kulanu); Yoel Hasson (zionistischen Union) und Hamad Amar Kopf (Yisrael Beytenu).

Ya’akov Edri, der Bürgermeister von Or Akiva und ehemaliger Minister, wird ebenfalls an der Reise teilnehmen.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie die Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr.


Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2018.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 29/11/2015. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.