Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

27. Januar Yom Haschoa: Internationaler Holocaust Gedenktag

Heute jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz zum 75. Mal.

Im November 2005 verabschiedeten die Vereinten Nationen eine Resolution, die den 27. Januar zum Internationalen Gedenktag für die Opfer der Shoah bestimmte und zugleich alle Mitgliedsstaaten dazu aufrief, Bildungs- und Erziehungsprogramme ins Leben zu rufen, damit auch künftige Generationen das Andenken an die Shoah wahren.

Mehr als 80 Mitgliedsstaaten folgten dem Aufrauf und haben den heutigen Tag zum offiziellen jährlichen Gedenktag erklärt. Weltweit finden an diesem Tag Gedenkzeremonien und andere Veranstaltungen in Universitäten, in Schulen und an anderen Orten statt.

Die Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem bietet auf ihrer Facebook-Seite „I remember“ die Möglichkeit, das eigene Profil mit der Geschichte eines/einer Ermordeten zu verknüpfen.

IN-Redaktion

 

Von am 27/01/2020. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.