Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Frauen und Männer sollen an Klagemauer gemeinsam beten können

Das Kabinett stimmte in seiner gestrigen Sitzung (31.1.) für die Einrichtung einer gemischten Gebetszone an der Klagemauer in Jerusalem.

Die Minister folgten damit den Empfehlungen eines beratenden Ausschusses zur Gebetssituation an der Klagemauer.

Bislang gibt es dort nur getrennte Gebetsbereiche für Männer und Frauen, wie es in der Orthodoxie üblich ist.

Quelle: Außenministerium/Botschaft des Staates Israel

 

Von am 01/02/2016. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.