Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Auswanderung von brasilianischen Juden nach Israel erreicht Rekord

Im vergangenen Jahr hat es eine Rekordzahl von brasilianischen Juden gegeben, die nach Israel ausgewandert sind, berichten brasilianische Medien.

Aliya nach israel. Foto: GPO

Aliya nach israel. Foto: GPO

Die Berichte besagen, dass im Jahr 2015 die höchste Zahl an Auswanderungen nach Israel in den vergangenen 10 Jahren stattgefunden hat. Demnach sind 463 Immigranten aus Brasilien nach Israel eingewandert, laut israelischen offiziellen Daten.

Der eingehende Bericht über diese Bewegung, wurde am Wochenende von GloboTV übertragen und kommt inmitten der schlimmsten Wirtschaftskrise seit einem Jahrhundert in Brasilien. Der Fernsehsender berichtete auch über Israels soziale Vorteile für Neueinwanderer und andere Bürger, sowie über Beschäftigungsmöglichkeiten für Arbeitssuchende.

Die jüdische Einwanderung nach Israel oder Alija aus Brasilien, ist im Jahr 2015 um 41 Prozent gestiegen gegenüber den 308 Brasilianern, die im Jahr 2014 aus Brasilien eingewandert sind. Die dritthöchste Zahl von Brasilianern die nach Israel eingewandert sind, waren 281 jüdische Einwanderer im Jahr 2007.

Der Wunsch, der enormen Gewalt in den Städten zu entfliehen, wird als Hauptgrund für die Auswanderung brasilianischer Juden genannt. Aber auch die Tatsache, dass sie unter dem Rückkehrgesetz sofort die israelische Staatsbürgerschaft erhalten und gute Beschäftigungsmöglichkeiten antreffen, wird in dem Bericht von GloboTV erwähnt.

Die in Sao Paulo geborene Journalistin Fabie Spivack sagte in dem Bericht, dass sie sich in Ashdod sicher fühlt, wo sie „noch nie von Gewalt gehört hat“ und „niemand Anstalten machte sie zu berauben.“

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 15/02/2016. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.