Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Der heutige Holocaust-Gedenktag (Yom HaShoah) begann mit 2 Minuten Sirenenalarm der im ganzen Land ertönte

Am heutigen Holocaust-Gedenktag (Yom HaShoah) erinnert Israel an die sechs Millionen Juden, die während des Holocaust umkamen. Die Ereignisse des Tages begannen um 10.00 Uhr Ortszeit mit einem Zwei-Minuten-Sirenen-Alarm, der im ganzen Land ertönte.

Die meisten Ereignisse des Tages, finden im Holocaust-Museum der Gedenkstätte Yad Vashem und in der Knesset in Jerusalem statt.

Unmittelbar nach dem Sirenenalarm, folgte die Kranzniederlegung am Fuße des Denkmals des Aufstands im Warschauer Ghetto, im Yad Vashem in Jerusalem. Israels Präsident, der Premierminister, der stellvertretender Sprecher der Knesset, der Präsident des Obersten Gerichtshofs, der IDF-Stabschef, der Jerusalemer Bürgermeister und andere hochrangige Beamte nahmen an der Zeremonie teil.

Um 11.00 Uhr begann die Rezitation der Namen von Holocaust-Opfern, die traditionell von Bürger_innen vorgelesen werden. Die Rezitation stand in diesem Jahr unter dem Titel, „Jeder Menschen hat einen Namen“ und fand in der Halle der Erinnerung, sowie in der Knesset unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der Knesset statt.

Ein besonderes Programm mit dem Titel „Hinter den Kulissen“, begann um 12.00 Uhr für die Öffentlichkeit. Experten des Holocaust-Museum zeigten den Besuchern Dokumente, Arbeiten, Objekte und andere Artefakte, die in der Regel nicht der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Um 01.00 Uhr wird die Haupt Gedenkfeier in der Halle der Erinnerung beginnen. Später am Abend, um 17.30 Uhr, wird es eine Kundgebung für junge Menschen mit dem Minister für Bildung Naftali Bennett und Hunderten von Mitgliedern der verschiedenen Jugendbewegungen geben.

Im Anschluss an die Kundgebung, wird es um 18.30 Uhr im Cameri Theater, eine von der Future Generations Association gesponserte Inszenierung geben. Das Theaterstück „Anna“ – über das Leben von Anne Frank – wird heute zum ersten Mal gezeigt.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie die Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr.


Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2018.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 12/04/2018. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.