Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israel reagiert mit Luftangriff auf Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen

Die israelische Luftwaffe hat am Mittwochabend zwei Hamas-Ziele im Gazastreifen angegriffen, Stunden nachdem Terroristen aus dem Gebiet des Gazastreifen Raketen nach Israel abgefeuert hatten.

Palästinensische Medien berichteten, dass eine zweite Rakete die in Richtung Israel abgefeuert wurde, innerhalb des Gaza-Gebietes explodierte.

Walla News berichtet, dass eine kleine Gruppe der Omar Hadid Brigade mit Verbindungen zum Islamischen Staat ISIS, die Verantwortung für den Raketen-Anschlag übernommen hat.

Die IDF sagte in einer Erklärung, dass die Hamas in Gaza, für den Raketenbeschuss verantwortlich ist.

Es gab keine Berichte über Verletzungen oder Schäden durch den Raketenangriff, dem keine Sirenenwarnung voraus ging. Berichten zufolge, schlug die Rakete in einem offenen Bereich im Scha’ar HaNegev an der Grenze zum Gazastreifen ein.

 

Von am 26/05/2016. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.