Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Lieberman ernennt neue Leiter der Verteidigungs Industrie

Verteidigungsminister Avigdor Liberman, ernannte in Absprache mit Finanzminister Moshe Kahlon, zwei neue Vorsitzende der staatlichen Israel Aerospace Industries (IAI) und der Israel Military Industries (IMI).

Yair Shamir und Yitzhak Aharonovitch

Yair Shamir und Yitzhak Aharonovit

Der ehemalige Landwirtschaftsminister Yair Shamir, wurde als Vorsitzender der IAI ernannt und der ehemalige Minister für Öffentliche Sicherheit, Yitzhak Aharonovitch, zum Vorsitzenden der IMI.

„Dies sind die am besten geeigneten Personen für diese Positionen und sie werden die Unternehmen die sie jetzt leiten, weiter vorwärts bringen“, sagte Liberman über die beiden Ernannten.

Beide sind aus Libermans eigener Yisrael Beitenu Partei und bringen erhebliche Militär-, Sicherheits- und Verwaltungserfahrung mit, in ihre neuen Ressorts.

Abgesehen davon, war der Minister für Landwirtschaft, Yair Shamir, ein Kampfpilot in der IDF. Aharanovitch war auch Kommandant der Grenzpolizei und Generaldirektor der DAN Busgesellschaft.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 05/07/2016. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.