Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Wieder Salmonellen in Lebensmitteln gefunden diesmal im Humus

Der zweite Fall von mit Salmonellen verseuchten Lebensmitteln in nur zwei Wochen, wurde am Donnerstagmorgen bekannt. Das Shamir Salat Unternehmen gab heute Morgen einen Rückruf für einige seiner Tehina und Hummus Salate bekannt, nachdem in Proben Salmonellenbakterien gefunden wurden.

Die Bakterien wurden in Tehina und Hummus Salaten gefunden, die aus rohem Tehina, Sesamsamen und Öl hergestellt wurden. Der Rückruf betrifft Tausende von Hummus, Tehina und Auberginen Salate, bei deren Herstellung verdorbene Zutaten verwendet wurden. Alle haben ein Herstellungs und/oder Haltbarkeitsdatum bis September 2016.

Das Unternehmen sagte, dass alle anderen Salate die kein Hummus oder Tehina enthielten, vollkommen sicher wären. Ebenso sind die Salate, die nicht mit dem Herstellungs und/oder Haltbarkeitsdatum definiert wurden, in Ordnung.

Nach dem zweiten tehina bedingten Salmonellen Vorfall gab das Gesundheitsministerium am Donnerstag bekannt, dass es 200 Tonnen Roh-tehina das von Nesich hergestellt wurde vernichten würde, nachdem herausgefunden wurde, dass sie Salmonellenbakterien enthalten.

Unterdessen besagt ein Bericht, dass Unilever Israel eine Verwendung für die 120 Tonnen Getreide gefunden hat, nachdem vor einigen Wochen entdeckt wurde, dass sie mit Salmonellen kontaminiert wurden. Dem Bericht zufolge wird das Getreide als Brennstoff für Öfen bei der Zementherstellung verwendet werden. Das kontaminierte Getreide wird anstelle der Öl oder Abfallmaterialien verwendet, die üblicherweise zur Zementherstellung verwendet werden.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 11/08/2016. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.