Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israels Trump Unterstützer eröffnen Kampagnenbüro in Karnei Shomron

Israelische Anhänger des US-Republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump, haben ein Kampagnen-Büro in Karnei Shomron in Samaria geöffnet. Sie sagen, dass sie hoffen möglichst viele amerikanische Wähler in Israel zu erreichen und sie zu animieren, per Briefwahl für ihren Kandidaten zu stimmen.

Laut der Initiative Republikaner Overseas Israel die ihr Büro am Montag eröffnet hat, leben etwa 300.000 US-Bürger in Israel. Es schätzt das etwa 80.000 von ihnen in Judäa und Samaria leben, obwohl es nicht klar ist, wie viele davon Wahlberechtigt sind.

Die Initiative hat keine offiziellen Beziehungen zur Trump-Kampagne oder zum Republican National Committee (RNC), und die israelische Gruppe eröffnete das Büro in Samaria und eine Handvoll weiterer in ganz Israel aus ihren eigenen Mitteln, sagte der 2. Vorsitzende Marc Zell.

„Wir stehen jedoch in enger Abstimmung mit der Trump-Kampagne und dem RNC auf der Basis, dass es machbar ist“, sagte Zell.

Eine Umfrage die im Mai unter jüdischen Israelis durchgeführt wurde ergab, dass 40 Prozent der Befragten die demokratische Kandidatin Hillary Clinton und 31 Prozent Trump unterstützen. Die Umfrage hat nicht angegeben, ob diejenigen die in der US-Wahl stimmberechtigt sind dabei waren.

Trump hat der Regierung von Präsident Barack Obama, mangelnde Unterstützung für Israel vorgeworfen. Er kritisiert auch das im letzten Jahr mit dem Iran geschloßene Atomabkommen und macht darauf aufmerksam, dass Israel das Abkommen abgeleht hat. Trump sagt auch, dass er vorübergehend Muslimen den Eintritt in die Vereinigten Staaten verbieten will.

Das neue Büro in Karnei Shomron ist nicht in Vollzeit besetzt, sondern wird als „logistischer Ausgangspunkt“ für Treffen- und andere Aktivitäten verwendet werden, sagte Zell.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 06/09/2016. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.