Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Bürgermeister von Netanya wegen Korruptionsverdacht verhaftet

Die Polizei hat am Mittwoch die Bürgermeisterin von Netanya, Miriam Feirberg, in einer Korruptionsuntersuchung verhaftete, die seit mehreren Tagen durchgeführt wird.

Feirberg wurde festgenommen, nachdem sie ausführlich über einen Korruptionsfall rund um mehrere Immobiliengeschäfte vernommen wurde.

Feirberg wurde über ihre Beteiligung im Zusammenhang mit einem Immobilien-Skandal befragt in dem behauptet wird, dass sie von einem Immobilien-Deal profitierte den sie im Auftrag eines Unternehmers genehmigt hatte.

Sie wird der Bestechung, Geldwäsche und dem Versuch Beweise zu vernichten beschuldigt. Die Polizei sagte, sie plant bei Gericht eine Verlängerung ihrer Untersuchungshaft zu beantragen.

Mehrere andere leitende Beamte in der kommunalen Verwaltung von Netanya, wurden von der Polizei ebenfalls einer Befragung unterzogen und mehrere Personen wurden in dem Fall verhaftet. Für vier der Verdächtigen, sind am Mittwochnachmittag Verlängerungen ihrer Untersuchungshaft beantragt worden.

In einer Erklärung sagte Feirbergs Anwalt, dass die Bürgermeisterin „seit 18 Jahren ihr Amt bekleidet und seit 24 Jahren in verschiedenen Abteilungen der Stadtverwaltung gearbeitet hat. Feirberg hat immer ehrlich und in gutem Glauben gehandelt und es wurde ihr nie ein Vorwurf eines Fehlverhaltens bewiesen. Ich bin sicher, dass auch dieses Mal ihre Unschuld nachgewiesen wird.“

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 07/09/2016. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei × 2 =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.