Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Netanyahu reist zur Generalversammlung der Vereinten Nationen nach Amerika

Premierminister Binyamin Netanyahu sagte am Dienstag, dass er bei der Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen die am Mittwoch in New York geplant ist, US-Präsident Barak Obama für die militärische Hilfe danken wird die in der vergangenen Woche unterzeichnet wurde.

„Wir sind in der Mitte einer sehr wichtigen diplomatischen Woche für den Staat Israel“, sagte Netanyahu vor seiner Abreise. „Ich verlasse jetzt Israel und reise in die Vereinigten Staaten. Dort werde ich mich zuerst mit Präsident Obama treffen und ich werde ihm für die große und wichtige Sicherheits-Unterstützung für den Staat Israel in den kommenden zehn Jahren danken.“

„Ich werde dann vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen sprechen. Ich werde dort die Wahrheit über Israel verkünden, Israels Gerechtigkeit und auch Israels Heldentum – den Heldentum unserer Soldaten, unserer Polizisten und unserer Bürger, die einen kompromisslosen Kampf gegen den brutalen Terrorismus zu führen.“

„Ich erwarte von der internationalen Gemeinschaft einen einheitlichen Standard im Krieg gegen den Terrorismus. Heute ist die gesamte internationale Gemeinschaft gefragt, einen entschlossenen und kompromisslosen Kampf gegen den Terrorismus zu führen, weil dies notwendig ist. Und in der Tat, müssen sie auch entschlossenen und kompromisslos den Kampf gegen den Terrorismus unterstützen und diese moralische Klarheit ist notwendig, sowohl im Kampf gegen den Terrorismus und für die Niederlage des Terrorismus.“

Während seines fünftägigen Aufenthalts in New York, wird Netanyahu sich auch mit UN Generalsekretär Ban Ki-Moon und anderen Weltführern treffen.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2020.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Werden Sie Mitglied der ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 20/09/2016. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Sie knnen eine Antwort oder einen Trackback zu diesem Eintrag hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 + 8 =

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.