Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israelischer Botschafter würdigt die Arbeit von Jugend gegen AIDS

Der israelische Botschafter Yakov Hadas-Handelsman empfing im Rahmen des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember Vertreter der ehrenamtlichen Initiative Jugend gegen AIDS e.V.

Israels Botschafter Yakov Hadas-Handelsman (Mitte) empfing Marlon Jost, Daniel Nagel, Roman Malessa und Lennart Falk (v.l.) von Jugend gegen AIDS.

Israels Botschafter Yakov Hadas-Handelsman (Mitte) empfing Marlon Jost, Daniel Nagel, Roman Malessa und Lennart Falk (v.l.) von Jugend gegen AIDS.

Während des Besuches stellte der JGA-Vorstandsvorsitzende Daniel Nagel die aktuelle Kampagne rund um den Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember vor. Gemeinsam sprach man anschließend über die unterschiedliche Herangehensweise in Bezug auf die Prävention von sexuellübertragbaren Krankheiten in Israel und Deutschland.

„Die Sexuelle Aufklärung von Jugendlichen ist gerade in der heutigen Zeit von besonderer Bedeutung, sowohl in Israel als auch in Deutschland. Wir freuen uns über das großartige Engagement von Jugend gegen AIDS und wünschen viel Erfolg bei der aktuellen Kampagne“, sagte Yakov Hadas-Handelsman.

„Die Worte des Botschafters machen uns unheimlich stolz und geben uns Rückenwind für die anstehenden Aktionen unserer Kampagne. Das Engagement von Yakov Hadas-Handelsman zeigt, dass jeder seinen Teil zur Prävention sexuell übertragbarer Krankheiten beitragen kann“, sagt Daniel Nagel, Vorstandsvorsitzender von Jugend gegen AIDS.

Mit mehr als 80 einzigartigen Events erreicht die ehrenamtliche Initiative vom 18. November bis 18. Dezember 2016 in Deutschland, Österreich und der Schweiz Millionen junge Menschen und tragen so ihren Teil für eine aufgeklärte und gesundheitsbewusste Generation bei. Bereits in der vergangenen Woche stellte Jugend gegen AIDS dafür gemeinsam mit LOVOO die erschreckenden Ergebnisse einer gemeinsamen Umfrage zum Thema Jugendsexualität vor in der hervorging, dass ein Drittel der Jugendlichen nicht verhüten.

Jugend gegen AIDS ist eine ehrenamtliche Initiative junger Menschen für die Gesellschaft von morgen. Sie leisten leidenschaftlich Aufklärungsarbeit auf Augenhöhe. In Schulworkshops für Gleichaltrige, auf Festivals und Events und mit großen Öffentlichkeitskampagnen setzen sie sich für eine vielfältige und aufgeklärte Gesellschaft ein, in der Sexualität niemals ein Grund für Ausgrenzung, Angst und Stigma ist. Schirmherr der Initiative ist Dr. Frank-Walter Steinmeier. Unterstützung erhalten sie von ihrem Beirat und Persönlichkeiten wie Sheryl Sandberg (Facebook COO), die sie zuletzt mit dem Facebook Smart Hero Preis auszeichnete.

MAXIMILIAN WOLF
Teamleiter PR
External Affairs
Jugend gegen AIDS e. V.
Tel (+49) 40 271 48 001
www.jugend-gegen-aids.de
www.facebook.com/jugend-gegen-aids
www.twitter.com/jugendgegenaids
www.instagram.com/jugendgegenaids
www.youtube.com/theJGAchannel

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 01/12/2016. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.