Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

90-jährige Holocaust-Überlebende schlägt Diebin in die Flucht

Die Polizei in New York City verhaftete eine Diebin die versucht hatte einer Holocaust-Überlebenden die Tasche mit Geldbeutel zu stehlen, was durch die energische Gegenwehr der 90-jährigen Frau vereitelt wurde.

Die 49-jährige Lillian Maduro, wurde am Mittwoch wegen Raub und tätlichem Angriff mit Körperverletzung im Zusammenhang mit einem Vorfall am 27. September in New York City, verhaftet.

Ein Polizeisprecher sagte der Agentur AP, Maduro schlich sich hinter Gina Zuckerman, 90, und versuchte ihre Tasche zu stehlen. Zuckerman wurde während des Angriffs niedergeschlagen, ließ aber ihre Tasche nicht los.

„Ich stoppte an einer Ampel und sie stieß mir so heftig gegen den Kopf, dass ich zu Boden fiel. Dann griff sie nach meiner Tasche“, sagte Zuckerman. „Sie packte mich an meinem Ellbogen und grub ihre Nägel in mein Fleisch und riss mir die Haut auf. Ich wurde im Krankenhaus mit mehreren Stichen genäht.“

Zuckerman sagte weiter, bei dem Angriff wäre ihre „innere Löwin“ erwacht. Ich habe mich mit allen Kräften gegen die Diebin gewehrt und meine Tasche festgehalten, bis sie von mir abließ und floh. In der Tasche befanden sich zur Tatzeit nur 10 Dollar.“

Die Polizei sagt, Maduro wurde bei dem Angriff selbst verletzt und war geflohen, konnte aber durch eine DNA-Probe mit dem Verbrechen in Verbindung gebracht werden.

Bei ihrer Anklage am Donnerstag sagte Maduros Anwalt dem Gericht, dass seine Mandantin unter psychischen Erkrankungen leidet, einschließlich Depressionen. Maduro wurde im Jahr 2014 wegen Drogenhandels verhaftet.

Zuckerman, wurde in Polen geboren und war 13 Jahre alt, als die Nazis 1939 einmarschierten und sie verschleppten. Sie musste sechs Jahre in einem deutschen Lager Zwangsarbeit leisten.

„Ich habe über die Dame nachgedacht und ich denke, sie sollte in ein psychiatrisches Krankenhaus gehen. Ich glaube nicht, dass sie ins Gefängnis gehen sollte“, sagte Zuckerman den New York Daily News.

Zuckerman feierte im November ihren 91. Geburtstag und erholt sich derzeit von dem Vorfall.

 

Von am 09/12/2016. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.