World Of Judaica

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Wir trauern um unsere Redaktionsleiterin Frau Dr. Mirjam Cohn-Grunwald

Allzu früh und unerwartet haben wir unsere Redaktionsleiterin Frau Mirjam Cohn-Grunwald verloren.

Am 4. April 2017 verstarb unsere Redaktionsleiterin Frau Dr. Mirjam Cohn-Grunwald nach kurzer schwerer Krankheit. Wir verlieren mit ihr eine geschätzte und beliebte Kollegin, deren Leben Begeisterung für ihren Beruf war.

Menschlichkeit und Freundlichkeit machten sie zu einem besonders liebenswerten Menschen. Ihren vornehmen Charakter, ihr soziales Empfinden für die Mitarbeiter und ihre Warmherzigkeit werden wir in dankbarer Erinnerung halten.

Wir trauern mit dem Herausgeber der Zeitung, Herrn Dr. Dean Grunwald und seiner Familie. Möge G-tt euch inmitten aller trösten, die um Zion und Jerusalem trauern.

Redaktion und Verlag
Israel Nachrichten Ltd.

 Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2017.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…



Von am 07/04/2017. Abgelegt unter Featured. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

3 Kommentare zu: Wir trauern um unsere Redaktionsleiterin Frau Dr. Mirjam Cohn-Grunwald

  1. Isabella

    09/04/2017 at 09:21

    Mein herzliches Beileid an die Familie und Radaktion, möge der HERR Trost und Hilfe schenken, die um Zion und Jerusalem willen trauern.

    Möge der Heilige Yisraels seinen Shalom schenken in all Ihrer Not und Trauer.

    Chag Pessach Sameach !

  2. Rolf von Ameln

    09/04/2017 at 14:07

    Mit Fassungslosigkeit und tiefer Trauer habe ich den unerwarteten Heimgang von Mira Cohn-Grunwald lesen müssen. Meine Gedanken sind bei der Familie, die diesen Verlust zu beklagen hat.
    Möge G-tt der Herr ihr einen Platz zuweisen, der ihrer würdig ist.
    Mein Kaddisch ist bei den Angehörigen.

  3. esther

    09/04/2017 at 17:08

    May her memory be an eternal blessing

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.