World Of Judaica

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israel Aerospace Industries unterzeichnet historischen 2 Milliarden USD Waffendeal mit Indien

Israel Aerospace Industries (IAI) teilte am Freitag mit, das Unternehmen habe mit Indien Verträge über Verteidigungssysteme von insgesamt fast 2 Milliarden Dollar abgeschlossen.

In Folge eines Mega-Vertrages im Wert von über 1,6 Milliarden Dollar und dem größten Verteidigungsvertrag in der Geschichte der israelischen Verteidigungsindustrie, wird IAI der indischen Armee ein fortgeschrittenes Luft- und Raketenabwehrsystem zur Verfügung stellen.

Das Unternehmen wird auch zusätzliche Abwehrsysteme für die indischen Flugzeugträger liefern, die von dem Land gebaut werden.

Das MRSAM, ist ein fortgeschrittenes Luft- und Raketenabwehrsystem, das den ultimativen Schutz gegen eine Vielzahl von Luftbedrohungen bietet, ähnlich dem israelischen Barak 8.

In seiner bestehenden Version ist das MRSAM-System bei der indischen Luftwaffe, der indischen Marine und der IDF in Betrieb.

Das MRSAM wurde gemeinsam für die indische Armee von IAI und Indiens Verteidigungs- Forschungs- und Entwicklungsorganisation (DRDO) in Zusammenarbeit mit RAFAEL und IAI/Elta entwickelt.

Joseph Weiss, Präsident von IAI, sagte: „In den vergangenen 25 Jahren hat IAI im Rahmen unserer strategischen Partnerschaft mit den indischen Verteidigungsbranchen und Streitkräften in vielen Bereichen zusammengearbeitet. Die gegenwärtigen Verträge stellen einen enormen Ausdruck des Vertrauens durch die Regierung von Indien in die Fähigkeiten unseres Unternehmen dar. Wir stehen weiterhin mit unseren Partnern in Indien an der Spitze der Technologie für die Verteidigung und Sicherheit unserer beiden Länder.“

Weiss sagte, der Vertrag anerkennt „die Professionalität aller israelischen Verteidigungsindustrien.“

Boaz Levi, der Vize-President und General Manager von Systems, Missiles & Space Group, sagte: „Zusammen mit unserem Partner in Indien werden wir der indischen Armee ein fortschrittliches, anspruchsvolles und innovatives System liefern, das die beste operative Lösung bietet. Diese komplexe Entwicklung spiegelt technologische Innovationen, Kreativität, Vision und bemerkenswerte persönliche Hingabe aller Beteiligten an der Entwicklung des Systems, sowohl in Israel und in Indien wieder.“

Ministerpräsident Benjamin Netanyahus Büro nannte den 2 Milliarden Deal, „einen Ausdruck von Israel und Indiens wachsende Bindungen.“ Unter Hinweis darauf, dass Netanyahu „plant, diese Bindungen weiter in den Bereichen Wasser, Landwirtschaft, Energie auszubauen.“

Dies und mehr wird Ministerpräüsident Netanyahu mit dem indischen Premierminister [Narendra] Modi’s, während dessen Besuchs im Juli in Israel besprechen.

 Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2017.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…



Von am 09/04/2017. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.