Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Netanyahu: „Israel unterstützt den US-Angriff auf Syrien“

Ministerpräsident Benjamin Netanyahu wiederholte am Sonntag seine Unterstützung für US-Präsident Donald Trump’s Angriff auf Syrien, als Reaktion auf einen Angriff mit chemischen Waffen am Dienstag in der Provinz Idlib.

„Israel unterstützt voll und ganz den amerikanischen Angriff auf Syrien“, sagte Netanyahu während seiner wöchentlichen Kabinettssitzung am Sonntag. „Das taten sie [USA] aus moralischen Gründen im Lichte der schockierenden Bilder aus Idlib und auch um klar zu machen, dass es einen Preis für die Verwendung von chemischen Waffen gibt.“

Netanyahu verwies auf eine Vereinbarung seitens der internationalen Gemeinschaft, dass Syrien seine Lager von chemischen Waffen zu entfernen hat. Die Vereinbarung wurde geschlossen, nachdem im August 2013 im Damaskus-Vorort Ghouta, ein Angriff mit chemischen Waffen stattgefunden hatte.

„Es gibt seit 2013 ein internationales Engagement, um alle chemischen Waffen aus Syrien zu entfernen“, sagte Netanyahu. „Wie wir gesehen haben, muss diese Verpflichtung noch vollständig umgesetzt werden“, fuhr Netanyahu fort. „Wir fordern die internationale Gemeinschaft auf, die Arbeit abzuschließen und das ist eine Gelegenheit für die amerikanisch-russische Zusammenarbeit in diesem spezifischen Bereich.“

Nach dem Angriff der syrischen Armee mit chemischen Waffen im Jahr 2013 bot Russland an, Syriens chemische Waffen zu entfernen, um einen geplanten US-Angriff gegen Syrien zu verhindern.

Netanyahu drückte auch kurz nach dem Angriff seinen „Schock“ und seine „Empörung“ aus, während er am Dienstag am Berg Herzl in Jerusalem an einer staatlichen Gedenkfeier teilnahm.

„Es gibt keine und nochmals, keine Entschuldigung für die absichtlichen Angriffe auf Zivilisten und Kinder, besonders mit grausamen und geächteten chemischen Waffen“, sagte Netanyahu.

„Ich fordere die internationale Gemeinschaft auf, ihre Verpflichtung aus dem Jahre 2013 zu erfüllen, um diese schrecklichen Waffen endlich vollständig aus Syrien zu entfernen.“

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie die Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr.


Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2018.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 09/04/2017. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.