World Of Judaica

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Abbas warnt vor „beispiellosen Schritten“ um die politische Teilung mit der Hamas zu beenden

Palästinenser-Führer Mahmoud Abbas sagte, er werde entscheidende Maßnahmen ergreifen, um die politische Spaltung zwischen seinem Regime und dem von der Hamas regierten Gaza-Streifen zu beenden.

„In diesen Tagen befinden wir uns in einer gefährlichen Situation, die entscheidende Schritte erfordert und wir werden diese entscheidenden Schritte unternehmen“, sagte Abbas am Mittwoch nach einem Bericht von Associated Press unter Berufung auf die offizielle palästinensische Nachrichtenagentur Wafa. „Deshalb werden wir in den kommenden Tagen noch nie dagewesene Schritte unternehmen, um die Teilung zu beenden.“

Der Konflikt zwischen Hamas und Fatah begann im Jahr 2006 und führte im Jahr 2007 zu einer faktischen Teilung der Palästinensischen Autonomiegebiete, die bis heute andauert. Mehrere Versuche, den Konflikt beizulegen und die beiden Territorien durch eine Einheitsregierung wiederzuvereinen (zuletzt im April 2014), waren bisher nur auf dem Papier erfolgreich.

Fawzi Barhoum, ein Hamas-Sprecher sagte am Donnerstag, dass „die Sprache der Bedrohungen und diktierenden Befehle“ nicht akzeptiert würde.

Abbas äußerte seine Drohung vor einem geplanten Treffen mit US-Präsident Donald Trump, von dem erwartet wird, dass sich Trumps Bemühungen auf die israelisch-palästinensischen Friedensgespräche konzentrieren, um diese neu zu starten. Ein genauer Termin für das Treffen wurde noch nicht festgelegt, aber ein palästinensisches Team wird später in diesem Monat nach Washington reisen.

Trump, hat wiederholt sein Interesse an der Wiederbelebung des israelisch-palästinensischen Friedensprozesses signalisiert. Im vergangenen Monat, traf sich sein Gesandter Jason Greenblatt in der Westbank mit Abbas.

Während des Treffens unterstrich Greenblatt „Präsident Trump’s Engagement für die Zusammenarbeit mit Israelis und Palästinensern, um einen dauerhaften Frieden durch direkte Verhandlungen zu erreichen“, so eine Erklärung des amerikanischen Konsulats.

 Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2017.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…



Von am 13/04/2017. Abgelegt unter Naher-Osten. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.