World Of Judaica

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

UNO sucht in Israel medizinische Fachleute für die UN-Friedenssicherung

Der Medizinische Direktor der Vereinten Nationen (UN) Jillan Farmer, wird im kommenden Monat nach Israel reisen, um medizinische Fachkräfte für die UN-Friedenstruppen zu gewinnen, nach einer Erklärung die am Dienstag von Israels UNO-Botschafter Danny Danon veröffentlicht wurde.

Israelische Ärzte behandeln verwundete Syrer. (Simon Hadad)

„Die UNO versteht und schätzt die Beiträge der israelischen Ärzte in der Welt und wir freuen uns, dass die UNO nach Israel kommt und medizinisches Fachpersonal sucht um diese wichtigen Positionen zu besetzen“, so Danon.

„Der hohe Standart der Wissenschaft in Israel ist das Geheimnis unseres Erfolgs als Nation und wir sind stolz auf die vielen Menschen die führend sind in ihren Berufen, ganz besonders auf dem Gebiet der Humanmedizin“, fügte er hinzu.

Der hohe Standart in der Humanmedizin des jüdischen Staates hat sich in den unzähligen Katastrophenhilfe-Teams gezeigt, die auf der ganzen Welt tätig wurden, um bei der Katstrophen zu helfen. Mitglieder des IDF Medical Corps und des Heimatschutz Kommandos wurden nach dem Erdbeben 2010 nach Haiti und im Jahr 2013 nach einem Taifun auf die Philippinen, sowie im Jahr 2015 nach einem Erdbeben nach Nepal geschickt.

Vor kurzem wurden Mitglieder der UN-Friedenstruppen für ein Seminar in fortgeschrittener medizinischer Ausbildung nach Israel eingeladen, das von Fachleuten in den militärischen und zivilen Sektoren zur Verfügung gestellt wurde.

Wie von Danon angedeutet, wird das UN-Team weitgehend auf der Suche nach weiblichen Kandidaten sein, die jetzt nur 10 Prozent dieser Positionen in den UN-Friedenssicherungskräften ausfüllen.

Die Kandidatinnen müssen auch eine Reihe von zusätzlichen Kriterien erfüllen, darunter ein medizinischer Abschluss und mehr als fünf Jahre Berufserfahrung sowie Kenntnisse in englischer und französischer Sprache nachweisen. Fachleute mit Fachwissen in Notfallmedizin, Trauma-Behandlung, Psychiatrie und Pädiatrie werden bei der Auswahl vorrangig behandelt.

 Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2017.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…



Von am 19/04/2017. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.