Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Abbas bereit sich ‚zu jeder Zeit‘ mit Netanyahu zu treffen

Der Vorsitzende der palästinensischen Autonomiebehörde Mahmoud Abbas sagte, er sei bereit, sich direkt mit dem israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu in Washington zu treffen.

„Ich bin bereit, den Premierminister von Israel jederzeit in Washington unter der Schirmherrschaft von Präsident Trump zu treffen“, sagte Abbas in einem Interview mit der japanischen Zeitung Shimbun.

Abbas Aussage ist nicht nur im Hinblick auf die anhaltende Forderung Israels nach direkten Gesprächen mit der Palästinensischen Autonomiebehörde ohne Vorbedingungen bemerkenswert, sondern auch nachdem US-Präsident Donald Trump seinen starken Wunsch geäußert hatte, Israel zu helfen um mit den Palästinensern ein Friedensabkommen zu erreichen.

Abbas verwies auch auf seinen bevorstehenden Besuch am 3. Mai mit Trump.

„Wir werden Präsident Trump im April treffen, um unsere Diskussion über den Abschluss eines Friedensabkommens mit Hilfe des US-Präsidenten fortzusetzen. Trump weiß, dass wir uns für einen Nahen Osten einsetzen, der in Frieden, Gerechtigkeit und Würde lebt, basierend auf zwei Staaten, internationaler Legitimität und arabischer Friedensinitiative“, sagte Abbas. „(Trump) weiß, dass wir Partner bei der Bekämpfung des Terrorismus in unserer Region und weltweit sind.“

Zuletzt schickte Trump seinen Nahost-Berater Jason Greenblatt in die Region, um über die Förderung des Friedens zwischen Israel und den Palästinensern zu diskutieren.

 Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2017.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…



Von am 20/04/2017. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.