Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israel verzeichnet einen Tourismusrekord im April 2017

Die Zahlen aus dem Tourismusministerium die am Dienstag veröffentlicht wurden zeigen, dass im April etwa 349.000 Touristen Israel besuchten. Das ist die höchste jemals erreichte monatliche anzahl von Besuchern, seit der Gründung des Staates. Viele dieser Touristen kamen für Pessach nach Israel, aber die diesjährige April-Zahl liegt 38 Prozent höher als die Zahl im April 2016, in der auch die Zahlen für Pessach enthalten waren.

Es war ein gutes Jahr für den Tourismus in Israel insgesamt. Zwischen Januar und dem 30. April kamen insgesamt 1,09 Millionen Touristen ins Land, 28 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum im Jahr 2016. Die diesjährige Zählung, die auch einen Rekord aufstellte, brach den alten Rekord im ersten Drittel 2014, vor der Operation Schutzkante.

„Wenn Sie eine organisierte und klare Politik haben, sehen Sie auch Ergebnisse“, sagte Tourismusminister Yariv Levin. „Dank der Politik die wir führen, sind wir Zeugen erstaunlicher monatlicher Statistiken, die auch die Wirtschaft insgesamt stärken. Dieses wichtige Ergebnis in der Zahl der ankommenden Touristen, ist Teil der positiven Bilanz die seit über einem halben Jahr stattfindet. Ich hoffe und glaube, dass wir in der Lage sein werden, noch mehr Früchte aus der harten Arbeit zu ernten, mit der wir begonnen haben.“

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 09/05/2017. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.