Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israel hat nach 44 Jahren den Eurovision Song Contest verlassen

Israel hat die Eurovision verlassen. Die Nachricht wurde von einem Sprecher Live bei der Ankündigung der Länderbewertung am Samstagabend gemacht.

Der Moment der Ankündigung, dass Israel die Eurovision verlässt. (screenshot)

Der Sprecher mit dem Namen Arthur sagte den Gastgebern: „Hier ist IBA-Kanal 1 aus Jerusalem. In den vergangenen 44 Jahren hat Israel am Eurovision Song Contest teilgenommen und dreimal gewonnen.“

„Aber heute Abend ist unsere letzte Nacht, kurz gesagt, die IBA wird ihre Sendung für immer einstellen. Auch im Namen von uns allen hier in der IBA, lassen Sie mich sagen, danke Europa für all die magischen Momente und die schönen Jahre. Und hoffentlich werden wir uns in der Zukunft wiedersehen.“

Graham Norton, der die Show für das Vereinigte Königreich kommentierte, sagte: „Das ist sehr traurig.“

Obwohl Israel geographisch in einem anderen Kontinent liegt, ist die Israel Broadcasting Authority (IBA) Teil der European Broadcasting Union oder EBU.

Der Kanal schloss diese Woche und wird durch eine neue Station, bekannt als Kan, in der nächsten Woche ersetzt. Allerdings wird dieser neue Kanal keine Nachrichten senden, was ihn als Mitglied der EBU nicht förderungswürdig macht.

Für die Mitgliedschaft in der EBU, ist dies eine Voraussetzung für die Teilnahme in der Eurovision sowie für die WM- und UEFA-Fußballspiele.

Israel hat 39 Mal am Eurovision Song Contest teilgenommen und gewann den Wettbewerb dreimal – 1973, 1979 und 1998, als Dana International mit dem Lied Diva triumphierte.

Der diesjährige Einstieg für Israel, Sänger Imri Ziv, eröffnete die Show mit einem Lied. Später sagte er, wie es scheint ist das der endgültige Abschied meines Landes vom Eurovision Song Contest.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 14/05/2017. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.