Meine Seite

Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Israel fordert die UNO auf die Hamas als Terrorgruppe zu benennen

Israel hat die Vereinten Nationen (UN) aufgefordert, die Hamas offiziell als terroristische Organisation zu benennen, nachdem in der letzten Woche in zwei von der UNRWA verwalteten Schulen Terrortunnel entdeckt wurden.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Hamas Kinder in UNRWA-Räumlichkeiten gefährdet hat. Zum Beispiel bestätigte eine UN-Untersuchung zum Gaza-Krieg 2014, dass mindestens drei UNRWA-Schulen von Hamas-Terroristen benutzt wurden, um Waffen zu verstecken und mindestens zweimal aus ihnen Raketen abgefeuert wurden. Zu der Zeit bestätigte die UNRWA, dass 20 Raketen in ihren freien Schulen gefunden wurden und dass sie die tödlichen Waffen an die Terrorgruppe zurückgegeben hat.

In einem Brief, den der israelische UN-Botschafter Danny Danon am Freitag an den UN-Sicherheitsrat geschickt hatte, forderte er die Welt auf, die Hamas und ihren wiederholten Missbrauch von Zivilinfrastruktur unmissverständlich zu verurteilen und diese Gruppe als terroristische Organisation zu benennen.

„Es ist von größter Wichtigkeit, dass der Rat sicherstellt, dass alle UN-verbundenen Agenturen und insbesondere die UNRWA neutral bleiben und vor Missbrauch durch terroristische Organisationen geschützt sind“, schrieb Danon.

Danon unterstrich, dass dieser Vorfall „der jüngste von vielen Versuchen der Hamas-Terroristen ist, um die Organe der UNO systematisch auszunützen. Dadurch werden nicht nur Israel und die Bewohner von Gaza bedroht, sondern auch humanitäre Anstrengungen in Gaza behindert.“

„Trotz der wiederholten Bemühungen meiner Delegation, sind unsere Berichte über den militärischen Aufbau der Hamas und die Verwendung von Kindern in militärischen Kampagnen auf taube Ohren gestoßen. Heute darf die internationale Gemeinschaft nicht länger über die zynische Ausbeutung schweigen“, forderte Danon.

Der Brief wurde auch an den UN-Generalsekretär Antonio Gunerres geschickt.

Ministerpräsident Benjamin Netanyahu drängte am Sonntag, dass die UNRWA geschlossen werden soll.

 

Von am 13/06/2017. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.

Durch einen technischen Fehler, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet!

Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.