Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Video eines Fussballspiel zwischen SS und KZ-Insassen auf Social Media

Die „kranke“ Modifikation der beliebten Computerspiel Features eines Fussball-Video-Spiels stellt ein Team als Nazis dar und das andere als Konzentrationslager Insassen

Ein auf Social Media veröffentlichtes Fussball-Video-Spiel in dem SS-KZ-Aufseher gegen Konzentrationslager-Insassen spielen wurde entfernt, nachdem es über 127.000 Mal gesehen und mit Tausenden von antisemitischen Kommentaren versehen wurde.

Nazi-Fussball-Spiel von Total Football 102. Facebook

Der Videoclip, der auf der Facebook-Seite „Total Football 102“ veröffentlicht wurde, zeigte ein Spiel von Fussball-Spielern in einem Team das in SS-Uniformen gekleidet ist und ein Tor erzielt hat. Der Clip zeigt dann den Torschützenkönig, der als Hitler in einer Nazi-Uniform gekleidet ist.

Die Zahl auf der Rückseite der Uniform ist 88, beliebt bei Neonazis und steht für den achten Buchstaben des Alphabets H. Die Buchstabenkombination 88 wird von rechtsextremen verwendet und ist ein Akronym von „Heil Hitler.“

Das Video zeigt dann den Torhüter, der in der schwarz und weiß gestreiften Uniform gezeigt wird, die von Insassen in Nazi-Konzentrationslagern getragen wurde.

Einige der Kommentare unter dem Video: „Wenn das Spiel vorbei ist, soll das andere Team duschen gehen“, „dieses Tor war heißer als ein Ofen“, „COME ON NAZIS“ und „Wie viele Spieler hat das jüdische Team verloren? Damit sie anschließend keine (Holocaust)-Lügen verbreiten.“

Allerdings gab es auch Kommentare, die das Video mit „schlechtem Geschmack, respektlos und total krank und verdreht“ verurteilen.

Ein anderer Kommentator sagte, das alles sei „nicht komisch“ und meinte zu den dreitausend Menschen, die den Clip gemocht (geliked) hatten. „Ihr seid alle kranke Ignoranten, Hetzer und Rassisten.“

Total Football 102 wurde von der Redaktion kontaktiert, eine Antwort steht derzeit immer noch aus.

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 09/08/2017. Abgelegt unter Welt. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.