Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Riesiger Zaun soll den neuen Flughafen Eilat schützen

Das Verteidigungsministerium hat an einem neuen Zaun zwischen Israel und Jordanien gearbeitet, um Flugzeuge zu schützen die den neuen Flughafen Ramon außerhalb von Eilat nutzen werden. Der Zaun, der auf eine Höhe von 30 Metern anwachsen soll, sei „ein weiteres Beispiel für Kreativität und Kompetenz des Verteidigungsapparats“, um Israel zu verteidigen, sagte Verteidigungsminister Avigdor Liberman in einer Erklärung.

Das Projekt, das bis zur Veröffentlichung einer Stellungnahme am Montag ruhig verlief, befindet sich seit einigen Monaten im Bau und soll bis zum Ende der nächsten Monate 300 Millionen NIS (ca. 85 Millionen Euro) kosten.

Dutzende von Auftragnehmern arbeiten am Zaun. Zu den wichtigsten Aufgaben gehört die Beseitigung von Landminen, die vor vielen Jahren gelegt wurden, um die Invasion des Negev durch jordanische Truppen zu verhindern. Der Zaun wird 4,5 km lang und mit Elektronik und Detektionstechnologie ausgestattet, um sicherzustellen, dass es keine Einbrüche gibt. Der Zaun wird hoch genug sein, um den Flughafen und die Flugzeuge die starten und landen, vor Kurzstreckenraketen zu schützen die Terrorgruppen abfeuern könnten, sagten Beamte.

Der neue Flughafen wird etwa 30 Minuten nördlich von Eilat gebaut und kann jährlich 2.000.000 Reisende bewältigen. Wenn der Flughafen fertig ist, wird er insgesamt 1,7 Milliarden NIS gekostet haben. Laut Verkehrsminister Yisrael Katz wird der Flughafen, „direkt Hunderte neue Arbeitsplätze und indirekt viele mehr schaffen“.

Darüber hinaus wird der neue Flughafen erstklassige Immobilien in der begehrtesten Lage von Eilat freigeben, da der alte Flughafen geschlossen wird und an seinem früheren Standort, mit dem Bau eines großen Tourismuszentrums begonnen wird.

„Mit internationalen Start- und Landebahnen und einem großen Passagierterminal sowie Einrichtungen für Fracht, Gepäck, Catering usw. wird der Flughafen Ramon in der Lage sein, Flüge von allen internationalen Fluggesellschaften, die von und nach Israel fliegen aufzunehmen“, sagte Minister Katz. Der Flughafen soll im April 2018 eröffnet werden.Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 06/11/2017. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.