Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

IDF zerstört einen weiteren Hamas-Terrortunnel der nach Israel führt

IDF Bodentruppen zerstörten am Sonntagmorgen einen Terrortunnel, nachdem ein erster Luftangriff einen Teil davon in Gaza zerstört hatte. Die Armee sagte, dass der Tunnel, der fast einen Kilometer lang war, bis auf israelisches Territorium erstreckte und dazu benutzt wurde Waffen nach Israel zu bringen, die von Terroristen benutzt werden sollten.

Der Tunnel wurde im südlichen Gaza nahe der Kerem Shalom Kreuzung positioniert, wo sich die Grenzen von Israel, Gaza und Sinai treffen. Die IDF sagte in einer Erklärung, dass es möglich wäre, dass der Tunnel in Richtung Sinai verlängert werden sollte, was es Gaza-Terroristen erlaubte, Männer und Material zum Sinai zu schicken.

Auf der israelischen Seite befand sich der Ausgang des Tunnels neben der Kreuzung Kerem Shalom, neben dem Kommunikationszentrum der Kreuzung und einer Erdgasanlage. An Motzoei Shabbos hatte die IDF die Kerem Shalom Kreuzung geschlossen und sie wird den ganzen Sonntag über geschlossen bleiben. Dies ist der dritte Terrortunnel, den die IDF in den letzten zwei Wochen abgerissen hat. Einzigartig an diesem Tunnel, so die IDF, „es war eindeutig kein Tunnel für den Schmuggel von Waren, sondern speziell für Angriffe.“

Ministerpräsident Benjamin Netanyahu, kommentierte den Abriss des Tunnels folgendermaßen: „Wir reagieren auf die Angriffe gegen Israel in einem sehr klaren und gut durchdachten Muster, um die Infrastruktur zu zerstören, die gegen uns gerichtet ist. Die Hamas muss verstehen, dass diese Angriffe zu unserer Sicherheit weitergehen werden.“

Verteidigungsminister Avigdor Liberman sagte auch, dass der Abriss von Terrortunnel „ein notwendiger Bestandteil der Politik ist, Terrorinfrastruktur zu zerstören und die strategischen Fähigkeiten der Hamas zu schädigen. Die Botschaft an die Führung und die Bewohner von Gaza ist klar: Ihr solltet besser in lebenserhaltende Aktivitäten investieren und nicht in Tunnels, die als Gräber enden.“

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 14/01/2018. Abgelegt unter Israel. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.