Abonnieren

  • Subscribe via Email
  • Facebook
  • Twitter

Umfrage: 27 Prozent der europäischen Juden fühlen sich nicht sicher

In einer online durchgeführten Umfrage unter Hunderten von Befragten, die sich als Juden identifizierten, gaben 27 Prozent der Europäer und 11 Prozent der Amerikaner an, dass sie sich unsicher fühlten.

In der am Freitag veröffentlichten Studie der Zionistischen Weltorganisation, die im vergangenen Jahr unter insgesamt 1.361 Befragten durchgeführt wurde, gaben 51 Prozent der Befragten in Europa an, dass das Tragen jüdischer Symbole in der Öffentlichkeit unsicher mache. In Nordamerika waren es 22 Prozent.

Eine Presseerklärung von WZO über die Umfrage besagte, dass die Umfrage unter Juden durchgeführt wurde die nicht in Israel lebten, aber sie sagte nicht, wie viele der 1.361 Befragten aus Europa, Nordamerika und darüber hinaus stammten. Die Erklärung gab auch nicht an, aus welchen Ländern in Europa die Befragten stammten.

Fast ein Drittel der europäischen Befragten gab an, schon einmal ein antisemitisches Ereignis mit Vandalismus erlebt oder miterlebt zu haben, verglichen mit 11 Prozent weltweit.

Weltweit gaben die meisten Befragten an, sie hätten einen antisemitischen Vorfall erlebt und angegeben, dass sie dies nicht der Polizei gemeldet hätten. Sechs Prozent sagten, sie hätten den Vorfall aus Angst um ihre Sicherheit nicht gemeldet.

Dreißig Prozent sagten, sie wollten nicht „eine große Sache daraus machen“ und 42 Prozent sagten, dass ihnen das Vertrauen in die Behörden fehlte, um ihrer Beschwerde nachzukommen.

Quelle: JTA

 Zum NEWSLETTER anmelden
Bestellen Sie den Newsletter der Israel Nachrichten kostenlos per E-Mail und verpassen keine Top-Story mehr. Melden Sie sich HIER an.

Copyright (c) Israel Nachrichten Ltd. 2012-2019.
Eine Vervielfältigung oder Speicherung in Datenbanken oder in anderer Form ist ohne Genehmigung des Verlages untersagt.
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

Unterstützen Sie die ISRAEL NACHRICHTEN

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Förderspende. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und das Erscheinen der Zeitung zu sichern.
Klicken Sie für Informationen zur Fördermitgliedschaft Hier…

Von am 22/01/2018. Abgelegt unter Europa. Sie knnen alle Antworten zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0. Kommentare und pings sind derzeit geschlossen.
Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wie in einer Demokratie ueblich achten wir die Freiheit der Rede behalten uns aber vor, Kommentare nicht, gekuerzt oder in Auszuegen zu veroeffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht beruecksichtigt.